Lernen wir uns

besser kennen…

Immer wieder neu, immer wieder anders. Das gilt nicht nur für meine Frisur.
Ich bin immer auf der Suche nach neuen Erfahrungen – auf Reisen, in Büchern, in der Begegnung mit Menschen.

Ich liebe es, zu gestalten. „Building from scratch“ ist meine große Stärke. Mein Erfahrungsschatz gibt mir die Routine, mein Kopf macht ausgefeilte Pläne und mein Improvisationstalent erledigt den Rest. Professionell, authentisch und niemals langweilig. Das bin ich und das ist Quick & Dirty Little Projects.

Meine Erfahrung

seit 2022

Quick & Dirty
Little Projects

Stolze Gründerin

seit 2017

Stadt Straubing

Aufbau eines Programms zur Förderung der MINT-Bildung vom Kindergarten bis zum Schulabschluss (MINT: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik)

  • Konzeptentwicklung und Akquise von Drittmitteln
    (bisher rd. 400.000 €)
  • Entwicklung und Umsetzung von MINT-Bildungsangeboten mit Partnern aus Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft
  • Aufbau eines MINT-Netzwerks in der Region und überregionale Vernetzung
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Evaluation und Qualitätssicherung
2014 – 2017

Landkreis Straubing-Bogen

  • Umsetzung des Regionalen Entwicklungskonzepts für den Landkreis Straubing-Bogen
  • Entwicklung und Umsetzung von Projekten im Bereich Regionalmarketing
  • Organisation von Großveranstaltungen (Regionaltag des Landkreises Straubing-Bogen mit über 80 Aussteller*innen und 5.000 Besucher*innen)
  • Verwaltung öffentlicher Fördermittel

  • Förderung der Energiegewinnung aus Biomasse
  • Unterstützung von öffentlichen Einrichtungen, Unternehmen und Bürgern bei der Steigerung von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
  • Konzeption und Organisation von Informationsveranstaltungen zu Erneuerbaren Energien und Nachhaltigkeit
  • Projektkoordination: Energienutzungsplan für den Landkreis Straubing-Bogen
2012-2014

Technologie- und Förderzentrum Straubing

Forschungsprojekt:
„Die Energiewende im ländlichen Raum wertorientiert kommunizieren“

Organisation, Durchführung und Auswertung qualitativer sozialwissenschaftlicher Erhebungen (Narrative Interviews und Gruppendiskussionen) zu den ethischen Fragen im Zusammenhang mit der Energiegewinnung aus Agrarprodukten

seit 1980

Diese unsere Welt

  • Keine Ahnung haben.
  • Es trotzdem tun.
  • Immer wieder von vorne anfangen.
  • Niemals aufgeben.
  • In den Sonnenuntergang reiten.

Weiterbildungen

  • Projektleiterin (BVS)
  • Moderationstraining: Moderation effektiv und souverän gestalten
  • Teamarbeit gestalten, Teamgeist fördern – in Zeiten von Hoher Dynamik und ständiger Veränderung
  • Design Thinking
  • Unternehmerschule der Hans Lindner Stifung

Förderprogramme

MINT-Bildung für Jugendlichen
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Regionalmanagement Bayern
Freistaat Bayern

Bioenergie-Regionen
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)